Österreichische Frittaten-Suppe

Eine österreichische Tradition ist die Pfannkuchensuppe. Sie benötigt etwas Vorlaufzeit, ist dafür aber umso leckerer.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)
230 kcal
12%
Kalorien
15 g
20%
Fett
5 g
7%
Eiweiß
19 g
10%
Kohlenhydrate

Zutaten

2
Personen
500
ml
Gemüsebrühe
100
ml
Hafermilch
50
g
Dinkelmehl
5
g
Sojamehl
2
EL
Olivenöl
1
Handvoll
Schnittlauch gehackt
0.25
TL
Backpulver
1
Prise
Salz

Zubereitung

Schritt
Milch, Mehl, Backpulver und eine Prise Salz in einer Schüssel mit einem Schneebesen zu einem Teig verarbeiten.
Schritt
Etwas Öl in die Pfanne geben und den Pfannkuchenteig darin portionsweise ausbacken, ca. 2 min. pro Seite.
Schritt
Den Pfannkuchen mind. 4 Stunden auskühlen lassen.
Schritt
Zum Servieren die kalten aufrollen und in feine Streifen schneiden. Die Gemüsebrühe erhitzen und die Pfannkuchen in die Brühe geben. Mit Schnittlauch bestreuen und servieren.
Dinkel Hafermilch

Diese Rezepte könnten Dich auch interessieren

Orzo-Topf

Orzo-Topf

Orzo sieht aus wie Reis – ist allerdings griechische Pasta. In cremiger Sauce und mit frischen Champignons, warm und lecker.
Mehr erfahren
Vanille-Mohn-Tassenkuchen

Vanille-Mohn-Tassenkuchen

Eine weiter Version unseres berühmten Tassenkuchens.
Mehr erfahren
Haferflocken Cookies aufeinander gestapelt

Saftige Hafer-Kekse

Du hast mal wieder Lust auf etwas Süßes? Oder möchtest mit deinen Kindern oder Enkeln backen?
Mehr erfahren
Blaubeer-Scones

Blaubeer-Scones

Scones sind ein feines englisches Teegebäck. Unsere Version ist perfekt fürs Frühstück geeignet.
Mehr erfahren