logo

Abnehmen mit Goji-Beeren

Autor
Autor/in:
Martina Eilers
geprüft von
geprüft von:
Manuela Lenuweit
Letzte Aktualisierung: 28. November 2022
Seit einigen Jahren sind Goji-Beeren auch in unseren Breitengraden bekannt. Die in China beheimatete Beere wird auch Bocksdornfrucht, Wolfsbeere oder Glücksbeere genannt und hat sich als Superfood etabliert.

Was steckt in dem besonderen Nahrungsmittel, sodass es uns so gut tut? Hier erfährst Du, wie die Wunderbeeren zu Deiner Gesundheit beitragen und wie sie bei der Gewichtsreduktion helfen können.
ic share 24px
Teilen
Rohe rote Bio-Goji-Beeren in kleinen rustikalen Säcken

Abnehm-Hilfe bei Heißhunger

Wer auf gesunde Art und Weise abnehmen möchte, muss die Ernährung umstellen. Um bei Heißhunger-Attacken die Finger von ungesunden Naschereien zu lassen, solltest Du stattdessen zu leckeren Superfrüchten wie Chiasamen, Mandeln oder eben Goji-Beeren greifen. So lässt sich die Gier auf Süßes stillen, wobei der Blutzuckerspiegel aber nur leicht ansteigt – anders als bei Produkten wie Zucker, Limonade oder Weißbrot.

Nährstoff-Kick

Doch das ist längst nicht alles, was in den Bocksdornbeeren steckt. Weitere Vorteile neben dem idealen Süßkram-Ersatz: Die Wunderfrucht aus Tibet hat wertvolle Inhaltsstoffe und eine besonders hohe Nährstoffdichte. Sie unterstützt die Nierenfunktion und schenkt Kraft und Ausdauer, was Dich stressresistenter macht.

Kleine Beere, große Wirkung

Im Folgenden findest Du kurz und knackig die wichtigsten Nährstoffe und gesundheitsfördernden Wirkungen der Powerfrucht im Überblick. Die kleinen wohlschmeckenden Beeren haben einen positiven Effekt auf Dein gesamtes Körper-, Blut-, und Stoffwechselsystem.

Die wertvollsten Inhaltsstoffe sind mitunter:

  1. Eisen
  2. Antioxidantien zur Verlangsamung des Alterungsprozesses
  3. Kollagen zur Anregung der Hautregeneration
  4. Zink für Anti-Aging
  5. B-Vitamine und Vitamin C
  6. Aminosäuren für Muskelaufbau
  7. Carotinoide für die Sehkraft

Gehen wir aber nochmal genauer auf die vielzähligen Vorteile ein:

  • Während große Mengen an Eisen hauptsächlich in Fleisch vorkommen, bewirkt die Bocksdornfrucht vergleichbare Effekte. Vor allem bei vegetarischer und veganer Ernährung solltest Du zum Beispiel mit Goji-Beeren Deinen Bedarf an diesem Spurenelement abdecken.
  • Gut zu wissen: Pro 100 Gramm steckt in Goji-Beeren sogar mehr Eisen als in Spinat und Steak!
  • Zum Anti-Aging-Effekt: Antioxidantien können die bösartigen freien Radikale abfangen, die sich mit dem Alter ansammeln und Zellen oder deren Bestandteile zerstören. Damit verlangsamt sich der Alterungsprozess. Auch die Produktion von Wachstumshormonen wird angeregt, was dem Verjüngungseffekt zugutekommt.
  • Zusätzlich wird die Kollagenproduktion angeregt, womit man dank besser durchbluteter Haut jünger aussehen kann. Außerdem verhindert das enthaltene Zink unreine Haut und wirkt sich positiv auf die Nägel aus.
  • Starke Nerven und ein starkes Immunsystem verdankt man den Vitaminen B1, B2, B3 und B6 sowie Vitamin C.
  • Die essentiellen Aminosäuren in der Glücksbeere sind wichtig für den Muskelaufbau.
  • Zu guter Letzt stärkt die Superfrucht sogar Deine Sehkraft und die Netzhaut, was auf den Gehalt an Carotinoiden zurückzuführen ist.
Trockene Goji-Fruchtbeere mit hausgemachtem Brei

Inwiefern unterstützen Goji-Beeren bei der Gewichtsabnahme?

Auch wenn die Königin der Superfoods nicht schlagartig die Kilos purzeln lässt, trägt sie während einer Diät zu einer gesunden Ernährungsweise bei. Du ertappst Dich während deiner Ernährungsumstellung immer wieder dabei zu zuckerhaltigem Süßkram, Limonaden oder Weißbrot greifen zu wollen? Dann sind die Wolfsbeeren der ideale Snack für Dich.

3 Gründe, warum sich Goji-Beeren zum Abnehmen eignen:

  1. Dank der in den Wunderbeeren enthaltenen Ballaststoffe verspürst Du rasch ein anhaltendes Sättigungsgefühl.
  2. Der Blutzuckerspielgel bleibt auf einem normalen Niveau womit Heißhungerattacken abgeschwächt werden.
  3. Dein Energielevel bleibt hoch, da sie enthaltenen Aminosäuren die Eiweißdepots im Körper wieder auffüllen.

Wenn du an weiteren Superfoods interessiert bist, die Dir bei der Gewichtsverlust zum Erfolg verhelfen können, dann schau dir unseren Text zu den 12 effektivsten Superfoods zum Abnehmen an.

Nährwerte auf einen Blick

Inhaltsstoffe pro 100 g pro 25 g Empfohlene Tagesdosis für die Frau (Ø)
Energie 345 kcal 90 kcal 1800 kcal
Eiweiß 12 g 3 g 45 g
Kohlenhydrate 64g 16 g 230 g
davon Zucker 46 g 11,5 g /
Fett 1 g 1 g 73 g
Ballaststoffe 12 g 3 g 30 g
Eisen 11 mg 2,75 mg 15 mg
Magnesium 100 mg 25 mg 300 mg
Kalzium 800 mg 200 mg 700-1200 mg
Kalium 1000 mg 250 mg 4000 mg

Goji-Beeren unterstützen Dich beim Abnehmen und enthalten reichlich essentielle Nährstoffe. Sie sind eine gesunde Alternative als Snack zwischendurch, wenn Dich die Lust auf Süßes packt.

Natürlich reicht es aber noch nicht einfach nur diese schmackhaften Trockenfrüchte auf Deinen Speiseplan zu setzen. Eine ausgewogene Ernährung, die individuell richtigen Portionsgrößen und Sport machen den idealen Mix aus, um Deinen Körper gesund zu halten. Viel Erfolg auf dem Weg zu deinem Wunschgewicht!

Wie viel Goji-Beeren sind zu viel? 

Wie bei allem gilt auch bei Goji-Beeren: Auf die Menge kommt es an. Wer unter Bluthochdruck leidet oder Blutverdünner einnimmt, sollte mit Nebenwirkungen rechnen und gegebenenfalls beim Arzt nachfragen.

Für alle anderen gilt: Um reichlich Nährstoffe aufzunehmen, eignet sich der Konsum der kleinen roten Beeren in einem ausgewogenen Maße.

Idealerweise peppst Du Deinen Speiseplan mit bis zu 25 g der Beeren pro Tag auf. Das entspricht etwa 3-5 Esslöffeln, die Du beispielsweise als Topping für Müsli, Joghurt oder Salat beifügst.

Goji-Beeren Früchte und Pflanzen im Sonnenscheingarten

Pestiziden entgehen

Vielleicht hast Du schon gehört, dass beim Anbau von Lebensmitteln im Ausland oftmals nicht so streng auf den Einsatz von schädlichen Stoffen geachtet wird. So ist auch bei der Wolfsbeere Vorsicht geboten. Denn bei den in Deutschland verkauften kleinen Früchten wurden bei Untersuchungen Rückstände von Pestiziden gefunden, die die erlaubte Höchstmenge überschritten.

Das hat meist seinen Ursprung in China, der Heimat der Wunderbeeren. Dort gelten andere Vorschriften und die Verwendung etlicher Schadstoffe und Pestizide steht an der Tagesordnung. Auch ausländische Bio-Siegel sollten kritisch betrachtet werden.

Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, ist es ratsam zu Goji-Beeren aus der EU zu greifen – oder besser noch jene aus deutschem Anbau mit Demeter-Siegel.

Fazit:

Wenn es dein Ziel ist, eine langfristige Gewichtsreduktion zu erreichen und du dafür deine Essgewohnheiten umstellen möchtest, können dir Leinsamen eine große Hilfe dabei sein. Die enthaltenen Ballaststoffe quellen im Magen auf und sorgen damit für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl. Der Blutzuckerspiegel steigt nur langsam an und Heißhungerattacken werden von vornherein verhindert.

Der Anteil an ungesättigten Fettsäuren, Eiweiß, Vitaminen und Mineralien versorgen deinen Körper optimal und schützen dich vor diversen Krankheiten. Leinsamen sind ein regionales Produkt, welches in vielfältigen Varianten und kostengünstig im Handel erhältlich ist. Lediglich die nachgewiesene Cadmium-Belastung ist ein bedenklicher Punkt, der dir jedoch durch die richtige Dosierung keine Probleme bereiten sollte. Alles in allem überwiegen bei Leinsamen die Vorteile gegenüber den Nachteilen. Sie bringen dich auf leckere Art und Weise zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung. Dein Körper wird es dir danken!

Mache jetzt den GRATIS Stoffwechsel-Test, finde heraus, warum du nicht abnimmst und erhalte deine perfekte Lösung in unter 2 Minuten!

stoffwechsel test abnehmen 02
Zum Stoffwechsel-Test
kostenlos & ohne Registrierung