logo
Keine Kommentare

Kürbis-Risotto Rezept

Rezept von:
Manuela Lenuweit
Letzte Aktualisierung: 9. März 2022

Risotto ohne Käse? Na klar! Dieses vegane Risotto ist genauso cremig und lecker! Es enthält gesunde Fette, sowie Vitamine durch das frische Gemüse. Das perfekt warme Mittagessen für jeden Tag.

Nährwerte
Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)
475 kcal
24%
Kalorien
26 g
35%
Fett
12 g
17%
Eiweiß
47 g
24%
Kohlenhydrate

Weitere Nährwerte

Vitamin A
4233
μg
Vitamin B₂
0.4
mg
Vitamin C
9.1
mg
Kalzium
48
mg
Eisen
3.3
mg
Zink
3.2
mg
Selen
15.3
mg
vegan
40 Minuten

Zutaten

2
Personen
200
g
Kürbis (Hokkaido)
100
g
Karotten
100
g
Pilze
2
EL
Olivenöl
100
g
Naturreis
10
g
Petersilie
40
g
Kürbiskerne

Galerie

Tags

Kürbis Möhren Pilze Reis Risotto

Zubereitung

Schritt
Den Kürbis entkernen und in kleine Stücke schneiden, die Möhren und Pilze ebenfalls in kleine Stücke schneiden.
Schritt
Das Olivenöl in einem größeren Topf erhitzen und das Gemüse mit Salz und Pfeffer anbraten.
Schritt
Den Reis in den Topf geben und kochendes Wasser darauf schütten, sodass der Inhalt ca. zur Hälfte bedeckt ist.
Schritt
Ca. 30 min köcheln lassen und immer wieder etwas Wasser hinzugeben, wenn es aufgesogen wurde. Regelmäßig rühren.
Schritt
Wenn das Risotto gar ist die Petersilie hinzugeben und mit den Kürbiskernen getoppt servieren.
salat rechts

Mache jetzt den GRATIS Stoffwechsel-Test, finde heraus, warum du nicht abnimmst und erhalte deine perfekte Lösung in unter 2 Minuten!

stoffwechsel test abnehmen 02
Zum Stoffwechsel-Test
kostenlos & ohne Registrierung

Kommentare

Es gibt momentan keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bewertung:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbilder von anderen Nutzern

This error message is only visible to WordPress admins

Error: No connected account.

Please go to the Instagram Feed settings page to connect an account.

Ähnliche Rezepte

Hafer-Reis-Porridge Rezept
Hafer-Reis-Porridge
0 Bewertungen

Dieses warme Frühstück sättigt nachhaltig und versorgt dich mit komplexen Kohlenhydraten. Du kannst auch gerne Blaubeeren oder Himbeeren ersetzten, wenn diese dir besser schmecken.

rote linsen curry mit kokosmilch
Rote Linsen-Curry mit Kokosmilch
0 Bewertungen

Linsen sind eine tolle vegane Proteinquelle. Besonders die rote Variante kocht sehr schnell und sorgen in Kombination mit der Kokosmilch für eine cremige Konsistenz. Kreuzkümmelpulver hilft bei der Verdauung von Hülsenfrüchten und rundet das Curry geschmacklich ab.

Spargel-Risotto
Spargel-Risotto
0 Bewertungen

Risotto ohne Käse? Kein Problem! Die Hefeflocken sorgen für den leicht käsigen Geschmack und liefern eine der höchsten Nähwertdichten veganer Lebensmittel.

salat linksAlle anzeigen