Kichererbsen-Curry indische Art

Tauchen Sie ein in die Aromen Indiens mit diesem köstlichen Kichererbsen-Curry.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)
800 kcal
40%
Kalorien
22 g
29%
Fett
20 g
29%
Eiweiß
115 g
58%
Kohlenhydrate

Zutaten

2
Personen
200
g
Reis
1
Dose
Kichererbsen
1
Stück
Zwiebel
2
Zehe
Knoblauchzehen
1
TL
Ingwerpulver
1
Stück
Zucchini
1
Stück
Möhre
1
Stück
Paprika
1
Dose
Kokosmilch leicht
1
EL
Kokosöl
2
EL
Currypulver
0.25
TL
rotes Paprikapulver
1
Handvoll
gehackte Petersilie
1
Prise
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Schritt
Reis nach Packungsanleitung kochen.
Schritt
Ingwer reiben, Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Paprika, Zucchini und Möhre in Würfel schneiden.
Schritt
Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch glasig braten. Curry und Gewürze hinzugeben und andünsten.
Schritt
Das Gemüse hinzugeben und mit anbraten. Mit Kokosmilch ablöschen. Kichererbsen in einem Sieb abspülen und ebenfalls in die Pfanne geben.
Schritt
Aufkochen lassen und 10 min. leicht köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Bei Bedarf etwas Wasser hinzugeben.
Schritt
Das Curry abschmecken und mit dem Reis und der Petersilie getoppt servieren.
Kichererbsen Knoblauch Kokosmilch Kokosöl Möhren Paprika Reis Zucchini Zwiebel

Diese Rezepte könnten Dich auch interessieren

Asia-Nudeln Street Food Style

Asia-Nudeln Street Food Style

Street Food ist nicht immer die gesündeste Wahl – außer bei unseren Rezepten natürlich.
Mehr erfahren
Grüner Smoothie Rezept mit Spinat

Grüner Smoothie mit Spinat

Mit dem Frühstück schon alle Vitamine abdecken? Mit diesem grünen Wunder kein Problem!
Mehr erfahren
Bohnen-Reis-Topf

Bohnen-Reis-Topf

Ein mexikanisch angehauchter Eintopf, der wirklich immer gelingt und jedem schmeckt.
Mehr erfahren
Bircher Müsli Rezept

Bircher Müsli Rezept

Bircher Müsli weicht über Nacht ein und wird dadurch leichter verdaulich. Du kannst auch Rosinen hinzugeben, wenn du es etwas süßer magst.
Mehr erfahren