Gefüllte Paprika

Paprika sind wahre Vitamin-C-Helden! Mit cremigem Reis füllen und ab in den Ofen – fertig!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)
540 kcal
27%
Kalorien
13 g
17%
Fett
11 g
16%
Eiweiß
90 g
45%
Kohlenhydrate

Zutaten

Personen
2
Stück
große Paprika
200
g
Reis (gekocht)
50
g
Kichererbsen (Dose)
60
ml
Kokosmilch
2
EL
Passierte Tomaten
0.5
Stück
Zwiebel
1
Zehe
Knoblauchzehe
1
EL
Sojasauce
1
EL
Olivenöl
0.5
EL
Currypulver
1
TL
Paprikapulver
1
Handvoll
Schnittlauch gehackt
1
Prise
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Schritt
Die Kichererbsen in einem Sieb abspülen. Den Backofen auf 190 °C vorheizen.
Schritt
Zwiebeln und Knoblauch fein hacken zusammen mit etwas Öl in einer Pfanne glasig braten. Die Kichererbsen hinzugeben und unterrühren. Kokosmilch hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Schritt
Den Deckel der Paprika und alle Kerne entfernen.
Schritt
Passierte Tomaten, Sojasauce und Gewürze in die Pfanne rühren. Ca. 5 min köcheln lassen. Den gekochten Reis und Schnittlauch zugeben und ggf. nachwürzen.
Schritt
Die Paprikaschoten mit der Reismischung füllen und in eine Backform geben. Ca. 40 min backen und servieren.
Kichererbsen Knoblauch Kokosmilch Paprika Reis Sojasauce Tomaten Zwiebel

Diese Rezepte könnten Dich auch interessieren

Kartoffel-Lauch-Suppe

Kartoffel-Lauch-Suppe

Diese Suppe ist schnell, einfach, gesund, lecker und enthält nur wenige Zutaten.
Mehr erfahren
veggie wrap rezept

Veggie-Wrap

Fix zubereitet und gefüllt mit knackigem Gemüse, leckerer Joghurt-Creme und proteinreichen Kichererbsen.
Mehr erfahren
Asiatische Pancakes

Asiatische Pancakes

Eine asiatische Tradition in veganer Variante. Schnell, einfach und voller guter Probiotika aus fermentiertem Kimchi.
Mehr erfahren
Blaubeer-Scones

Blaubeer-Scones

Scones sind ein feines englisches Teegebäck. Unsere Version ist perfekt fürs Frühstück geeignet.
Mehr erfahren