logo
Keine Kommentare

Gefüllte Paprika

Rezept von:
Manuela Lenuweit
Letzte Aktualisierung: 10. September 2022

Paprika sind wahre Vitamin-C-Helden! Mit cremigem Reis füllen und ab in den Ofen – fertig!

Nährwerte
Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)
540 kcal
27%
Kalorien
13 g
17%
Fett
11 g
16%
Eiweiß
90 g
45%
Kohlenhydrate

Weitere Nährwerte

Vitamin A
2240
μg
Vitamin B₂
0.1
mg
Vitamin C
117
mg
Kalzium
51
mg
Eisen
6
mg
Zink
1.9
mg
Selen
17
mg
vegan
60 Minuten

Zutaten

Personen
2
Stück
große Paprika
200
g
Reis (gekocht)
50
g
Kichererbsen (Dose)
60
ml
Kokosmilch
2
EL
Passierte Tomaten
0.5
Stück
Zwiebel
1
Zehe
Knoblauchzehe
1
EL
Sojasauce
1
EL
Olivenöl
0.5
EL
Currypulver
1
TL
Paprikapulver
1
Handvoll
Schnittlauch gehackt
1
Prise
Salz & Pfeffer

Galerie

Tags

Kichererbsen Knoblauch Kokosmilch Paprika Reis Sojasauce Tomaten Zwiebel

Zubereitung

Schritt
Die Kichererbsen in einem Sieb abspülen. Den Backofen auf 190 C vorheizen.
Schritt
Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in Öl in eine Pfanne glasig braten. Die Kichererbsen hinzugeben und unterrühren. Kokosmilch hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Schritt
Den Deckel der Paprika und alle Kerne entfernen.
Schritt
Passierte Tomaten, Sojasauce und Gewürze in die Pfanne rühren. Ca. 5 min köcheln lassen. Den gekochten Reis und Schnittlauch zugeben und ggf. nachwürzen.
Schritt
Die Paprikaschoten mit der Reismischung füllen und in eine Backform geben. Ca. 40 min backen und servieren.
salat rechts

Mache jetzt den GRATIS Stoffwechsel-Test, finde heraus, warum du nicht abnimmst und erhalte deine perfekte Lösung in unter 2 Minuten!

stoffwechsel test abnehmen 02
Zum Stoffwechsel-Test
kostenlos & ohne Registrierung

Kommentare

Es gibt momentan keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bewertung:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbilder von anderen Nutzern

This error message is only visible to WordPress admins

Error: No connected account.

Please go to the Instagram Feed settings page to connect an account.

Ähnliche Rezepte

veganes Rührei mit Tofu Rezept
Veganes Rührei mit Tofu
0 Bewertungen

Eine tolle Alternative zum klassischen Rührei: es steckt voller Proteine aber ohne die gesättigten Fette, die sich in Eiern finden. Low-Carb und lecker!

Knusprige Ofenkartoffeln mit Hummus-Dip
Knusprige Ofenkartoffeln mit Hummus-Dip
0 Bewertungen

Selbst gemachter Hummus enthält deutlich weniger Fett und Zucker als die Variante aus dem Supermarkt. In Kombination mit den knusprigen Kartoffeln bietet er eine leckere Möglichkeit als Dip und dazu gesunde Proteine aus den Kichererbsen.

Cremige Sesam-Nudeln
Cremige Sesam-Nudeln
0 Bewertungen

Schnell und einfach – das ist die Devise dieses Pasta Gerichtes. Solltest du einmal wenig Zeit haben, eignet sich dieses Abendessen perfekt. Die Tahini-Sauce enthält eine gute Portion Calcium und schlägt Take-Away um Längen.

salat linksAlle anzeigen