Asiatische Pancakes

Eine asiatische Tradition in veganer Variante. Schnell, einfach und voller guter Probiotika aus fermentiertem Kimchi.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)
270 kcal
14%
Kalorien
21 g
28%
Fett
12 g
17%
Eiweiß
41 g
21%
Kohlenhydrate

Zutaten

2
Personen
120
g
Dinkelmehl
1
EL
Speisestärke
2
EL
Kokosöl
150
g
Kimchi
160
ml
Wasser
2
Stück
Frühlingszwiebeln
1
Stück
Paprika
1
Stück
Möhre
2
EL
Sesam
1
Prise
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Schritt
Mehl, Stärke und eine Prise Salz in einer Schüssel vermischen. Das Wasser hinzugeben und verrühren. Kimichi hinzugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Bei Bedarf etwas mehr Wasser zugeben.
Schritt
Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Frühlingszwiebeln in Ringe scheiden, die Möhre und Paprika in dünne Streifen schneiden.
Schritt
Ca. ¾ des Teiges in die Pfanne geben und gleichmäßig einstreichen. Das Gemüse verteilen und leicht in den Teig drücken. Den restlichen Teig darüber verstreichen. Ca. 5 min. backen, dann wenden und die Rückseite ca. 3 min. weiterbacken.
Schritt
Den Pfannkuchen in Dreiecke schneiden und heiß servieren.
Dinkel Frühlingszwiebeln Kokosöl Möhren Paprika Sesam

Diese Rezepte könnten Dich auch interessieren

Chia Samen Wasser

Chiasamen Wasser

Mit diesem “Wunder-Wasser” bleibst du länger satt, denn Chiasamen binden Wasser, quellen im Magen auf.
Mehr erfahren
Power-Frühstück

Power-Frühstück

Dieses Frühstück sind nicht nur schön aus, sondern schmeckt auch herrlich frisch und fruchtig.
Mehr erfahren
exotischer obstsalat

Exotischer Obstsalat

Das perfekte Sommerfrühstück! Etwas Südsee-Feeling auf deinem Teller mit exotischen Früchten und Kokosnuss.
Mehr erfahren
Winterliche Maronen-Suppe

Winterliche Maronen-Suppe

Maronen, oder auch Esskastanien, haben einen leicht süßlichen Geschmack und machen diese Suppe zu etwas ganz Besonderem.
Mehr erfahren