Winterliche Maronen-Suppe

Maronen, oder auch Esskastanien, haben einen leicht süßlichen Geschmack und machen diese Suppe zu etwas ganz Besonderem.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)
370 kcal
19%
Kalorien
20 g
27%
Fett
4 g
6%
Eiweiß
39 g
20%
Kohlenhydrate

Zutaten

2
Personen
1
EL
Olivenöl
1
Stück
Zwiebel
50
g
Kartoffeln
150
g
Maronen vorgekocht
250
ml
Gemüsebrühe
125
ml
Hafersahne
1
wenig
Zitronensaft
2
EL
Haselnusskerne
1
Prise
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Schritt
Zwiebel fein hacken. Die Kartoffeln Schälen und würfeln.
Schritt
Das Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebel glasig braten. Die Kartoffeln und Maronen ca. 8 min. anbraten. Mit Gemüsebrühe und Sahne ablöschen. Ca. 30 min. köcheln, bis die Kartoffeln weich sind. Mit einem Stabmixer cremig pürieren.
Schritt
Haselnüsse grob hacken und in einer Pfanne trocken anrösten.
Schritt
Die Suppe mit den Haselnüssen toppen und servieren.
Kartoffeln Maronen Zwiebel

Diese Rezepte könnten Dich auch interessieren

Kürbis Risotto Rezept

Kürbis-Risotto Rezept

Risotto ohne Käse? Na klar! Dieses vegane Risotto ist genauso cremig und lecker! Es enthält gesunde Fette, sowie Vitamine durch das frische Gemüse.
Mehr erfahren
Amrican French Toast Rezept

American French Toast Rezept

French Toast oder auch Arme Ritter musst du unbedingt probieren. Statt Eiern nehmen wir zum Tunken eine Mehl-Milch-Mischung.
Mehr erfahren
Vegane Linsenbolognese

Vegane Linsenbolognese

Protein-Bolognese auf Linsen-Basis. Die Gewürze geben dem Gericht den traditionellen Geschmack – kein Fleisch nötig.
Mehr erfahren
Falafel-Teller

Falafel-Teller

Falafel werden traditionell frittiert – um Fett und Kalorien zu sparen, werden unsere Falafel schonend im Ofen gebacken.
Mehr erfahren