Clean Eating – eine Diät zum Abnehmen, die eigentlich keine Diät ist

ic share 24px
Teilen

Clean Eating ist ein Ernährungstrend, der sich in die Low-Carb-Ernährung einreiht. Clean Eating wörtlich genommen steht für „sauberes Essen“. Damit ist nicht der äußere Zustand der Lebensmittel gemeint, sondern deren Qualität.

Was macht Clean Eating aus?

Das Ziel von Clean Eating besteht in der Umstellung der Ernährung auf gesunde und nachhaltige Produkte. Die Nahrung sollte möglichst naturbelassen sein und schonend verarbeitet werden. Auf ungesunde Zusatzstoffe sollte verzichtet werden. 
Dazu zählen:

  • Kohlenhydrate
  • Geschmacksverstärker
  • Farbstoffe
  • Konservierungsstoffe

Wie funktioniert Clean Eating?

Industriell verarbeitete Nahrung wird vom Speiseplan gestrichen. Stattdessen werden die Nahrungsmittel frisch gekauft und die Speisen selbst zubereitet. 

Damit besitzt diese Ernährungsform einen gesundheitlichen wie auch ökologischen Mehrwert und wird von Ernährungswissenschaftlern empfohlen.

Was wird gegessen?

Es können Lebensmittel in großer Bandbreite auf den Tisch kommen.

Folgende Nahrungsmittel machen Clean Eating aus:Dazu zählen:

  • Obst
  • Gemüse
  • Vollkornprodukte
  • Nüsse
  • Öle
  • Milch 
  • Käse 
  • Eier
  • Fisch 
  • mageres Fleisch 

Für wen ist Clean Eating geeignet?

Da Clean Eating eine der gesündesten Ernährungsformen überhaupt darstellt, gibt es keine Einschränkungen. Clean Eating kann sich als vollwertige Ernährungsform für die ganze Familie etablieren. Der Verzicht auf Weißmehl, Zucker und industriell verarbeitete Produkte kommt jedem Menschen zugute.
Vorteile von Clean Eating:

  • gesunde Vollwertkost
  • Kalorienzufuhr muss nicht kontrolliert werden
  • keine Nebenwirkungen
  • kein Mangel an Vitaminen und Nährstoffen zu befürchten

Nachteile von Clean Eating:

  • vollwertige Bio-Küche ist preisintensiv
  • Speisen selbst zuzubereiten, kostet Zeit

Lust auf gesunde Rezepte?

one pot pasta

One Pot Pasta

Gönne dir ein einfaches, aber reichhaltiges Mahl ohne den Aufwand des Abwaschens!
Mehr erfahren
Gnocci-Auflauf

Gnocchi-Auflauf

Gnocchi bestehen fast vollständig aus Kartoffeln uns sind deshalb glutenarm.
Mehr erfahren
karotten erdnuss suppe

Karotten-Erdnuss-Suppe

Ein leckeres Gericht adaptiert aus der afrikanischen Küche, das an kalten Tagen von innen wärmt.
Mehr erfahren
Süßkartoffel Curry Bowl

Süßkartoffel Curry

Ein aromatisches Curry für alle Liebhaber der indischen Küche. Voller gesunder Fette aus der Kokosmilch und Vitamin-A reicher Süßkartoffel.
Mehr erfahren