Falafel-Teller

Falafel werden traditionell frittiert – um Fett und Kalorien zu sparen, werden unsere Falafel schonend im Ofen gebacken.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)
480 kcal
24%
Kalorien
17 g
23%
Fett
15 g
21%
Eiweiß
50 g
25%
Kohlenhydrate

Zutaten

2
Personen
0.5
Stück
Gurke
200
g
Cherrytomaten
250
g
Süßkartoffeln
2
EL
Olivenöl
200
g
Kichererbsen (Dose)
30
g
Kichererbsenmehl
1
Handvoll
gehackte Petersilie
1
TL
Kreuzkümmelpulver
1
TL
Paprikapulver
1
wenig
Zitronensaft
1
EL
Balsamicoessig
1
Prise
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Schritt
Den Ofen auf 160 C Umluft vorheizen.
Schritt
Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Ein Backblech mit Backpapier vorbereiten.
Schritt
Die Süßkartoffeln in einem Topf kochen, bis sie weich sind. Die Kichererbsen in einem Sieb abspülen.
Schritt
Abgießen und die Kartoffeln mit allen Zutaten außer dem Öl, Essig und Gemüse, pürieren. So viel Mehl hinzufügen, dass ein formbarer Teig entsteht.
Schritt
Bällchen Formen und leicht flach drücken. Die Bällchen mit ca. 1 EL Olivenöl bepinseln und auf das Backblech legen. Ca. 30 min backen und nach 15 min. einmal umdrehen.
Schritt
Die Gurke in dünne Scheiben schneiden, die Tomaten halbieren. In einer Schüssel mit 1 EL Öl, Essig, Salz und Pfeffer vermischen.
Schritt
Die Falafel mit der Beilage anrichten.
Kichererbsen Süßkartoffel Tomaten

Diese Rezepte könnten Dich auch interessieren

Kartoffelküchlein

Kartoffelküchlein

Kartoffeln sind ein oft vergessenes Superfood.
Mehr erfahren
Blaubeer-Scones

Blaubeer-Scones

Scones sind ein feines englisches Teegebäck. Unsere Version ist perfekt fürs Frühstück geeignet.
Mehr erfahren
Kübis-Kokos-Suppe mit Kürbiskernen

Kürbis-Kokos-Suppe

Eine wunderbar wärmende herbstliche Suppe. Hokkaido-Kürbis ist natürlich süß und Ingwer sorgt für die antibakterielle Wirkung in der Erkältungszeit.
Mehr erfahren
Cremige Kürbis-Pasta

Cremige Kürbis-Pasta

Kürbis ist unser liebstes herbstliches Saisongemüse. Er lässt sich vielseitig einsetzten und glänzt in diesem Fall als cremige Kürbis-Sauce.
Mehr erfahren